Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise & Verantwortlichkeit

Wir bei der Innovis Solutions KG messen dem Schutz und der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten große Bedeutung zu. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten mit der entsprechenden Sorgfalt und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Europäischen Datengrundschutzgrundverordnung („DSGVO“) und des BDSG-neu. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten stets nur auf Basis einer vorliegenden Erlaubnis verarbeiten (siehe für eine Darstellung der Erlaubnistatbestände Ziff. 2.4 dieser Datenschutzerklärung). Bitte lesen die Datenschutzerklärung daher sorgfältig und aufmerksam durch. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei dem in Ziff. 1.4 genannten datenschutzrechtlich Verantwortlichen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite www.innovis-solutions.de (nachfolgend bezeichnet als „Webseite “) und klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Webseite auf. Bei Fragen zur Verarbeitung wenden Sie sich immer gerne an den in Ziff. 1.4 dieser Datenschutzerklärung genannten Verantwortlichen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für Sie unabhängig davon, ob Sie uns auf eigene Initiative, z.B. über das Kontaktformular, ansprechen oder sich schlichtweg

als Besucher einen Überblick über unser Angebot verschaffen (vgl. zur Datenerfassung beim bloßen Besuch unserer Webseite Ziff. 5 dieser Datenschutzerklärung). Die Datenschutzerklärung gilt zudem unabhängig vom Endgerät.

Anbieterin der Webseite und datenschutzrechtlich verantwortlich i.S.d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die

 

Innovis Solutions KG
Marktplatz 14
85567 Grafing bei München

Tel +49 (0) 80 92 / 25 50 10 - 0
Fax +49 (0) 80 92 / 25 50 10 - 9
E-Mail info@innovis-solutions.de

 

Für weitere Informationen verweisen wir auf unser Impressum

Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam (sog. „joint control“, vgl. Art. 26 DSGVO) mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

Allgemeine Grundsätze der Datenverarbeitung

Gegenstand des Datenschutzes sind ausschließlich personenbezogene Daten. Darunter erfasst man alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Nicht als personenbezogen gelten Daten, die anonymisiert oder aggregiert sind und nicht mehr zur Identifizierung einer bestimmten natürlichen Person verwendet werden können.

Wir erfassen Ihre Daten z.B. dadurch, dass Sie uns diese freiwillig mitteilen, z.B. im Zuge des Kontaktformulars. Andere Daten, sog. Protokolldaten, werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Mehr dazu erfahren Sie in Ziff. 5 dieser Datenschutzerklärung.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung.  

Im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage der DSGVO, weisen wir Sie hiermit entsprechend Art. 13 DSGVO darauf hin, dass die Rechtsgrundlage für Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist.

Bitte beachten Sie, dass Nutzer unter 16 Jahren personenbezogene Daten nur mit Zustimmung Ihrer Erziehungsberechtigten an uns übermitteln sollten. 

 

Ihre Rechte als Nutzer

Ihnen stehen als Nutzer die nachfolgenden genannten Rechte zu.

Sie haben zunächst das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen, zu verlangen.

 

Recht auf Berichtigung

Sie haben ferner ein Recht auf unverzügliche Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten. Stellen Sie fest, dass die Daten zu Ihrer Person unrichtig sind, berichtigen wir diese, wenn Sie uns einen entsprechenden Hinweis geben. Sind Ihre Daten unvollständig, werden wir diese auf Ihren Hinweis hin vervollständigen, wenn dies für die zweckgemäße Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich ist.

 

Recht auf Löschung

Sie haben überdies das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auf Anfrage, es sei denn, dass die Daten z.B. aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen aufzubewahren sind oder wir die Daten für die ordnungsgemäße Abwicklung des Vertragsverhältnisses weiterhin mit Ihnen benötigen.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben zudem das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung (sog. Sperrung) Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird bzw. wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen. Gesperrte Daten werden nur noch in sehr beschränktem Umfang verarbeitet.

 

Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem zuvor genannten Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben weiterhin das Recht, personenbezogene Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wir weisen Sie hiermit darauf hin, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@innovis-solutions.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Sie können auch der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, wenn wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO verarbeiten. Bei einem Widerspruch stellen wir die Verarbeitung Ihrer Daten ein, wenn nicht zwingende (schutzbedürftige) Gründe für die Weiterverarbeitung bestehen

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zu­­­ständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html. Für uns ist die Aufsichtsbehörde in Bayern zuständig.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Die https-Verschlüsselung wird auch auf unserer Webseite verwendet. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Datenerfassung bei allen Besuchern

Bei jedem Aufruf unserer Webseite übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Informationen an unseren Webserver (sog. Protokolldaten). Manche dieser Informationen speichern wir in Logdateien, z.B.

Protokolldaten enthalten keine personenbezogenen Daten. Grundsätzlich werten wir Protokolldaten nur aus, um Störungen beim Betrieb der Webseite zu beheben oder Sicherheitsvorfälle zu klären. Diese Protokolldaten speichern wir 14 Tage. Zur Störungsbeseitigung kann es allerdings manchmal erforderlich sein, dass wir mit den Protokolldaten zusätzlich personenbezogene Daten erheben. Ist dies der Fall, ist Grundlage der Erhebung und Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Cookies

Zusätzlich kommt auf unserer Webseite Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Dateien, die von unserem Webserver an Ihren Webserver übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. In den kleinen Dateien können bestimmte Informationen offen oder verschlüsselt gespeichert werden. Cookies dienen im Ausgangspunkt der Identifikation des Computers, von dem aus eine Webseite aufgerufen worden ist. Sie können von uns oder von einem Drittanbieter stammen.

Cookies werden nicht dazu genutzt, um Programme zu starten oder Viren auf den Computer zu übertragen. Cookies können nur von demjenigen ausgelesen werden, von dessen Webserver diese stammen. Soweit dabei der Einsatz der Cookies erforderlich ist, um unseren Dienst erst zu ermöglichen oder technisch weiter zu entwickeln, ist Rechtsgrundlage der Speicherung Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Unsere Webseite nutzt (i) transiente Cookies. Zu den transienten Cookies zählen insbesondere Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Diese Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, haben Sie stets die Wahl zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren wollen oder nicht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten oder Sie können Ihr bestehendes gesetzliches Widerspruchsrecht gegen die Verwendung von Cookies stets dadurch ausüben, dass Sie Cookies in den Browsereinstellungen ablehnen. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers.

 

Das Hilfemenü für die jeweiligen Browser finden Sie unter den nachfolgenden dargestellten Links:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

 

Hiervon unberührt bleibt – soweit nachfolgend näher beschrieben – die Möglichkeit, der Verwendung bestimmter Cookies gesondert zu widersprechen. Bitte beachten Sie, dass eine Deaktivierung von Cookies nur den jeweiligen Internetbrowser betrifft. Bei Verwendung mehrerer Internetbrowser müssen die entsprechenden Einstellung erneut und gesondert vorgenommen werden.

Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise nicht die vollständige Bandbreite der Webseiten-Funktionen nutzen.

 

Weitergabe von Daten an Dritte

Mit diesen Dienstleistern haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag (Art. 28 DSGVO) geschlossen: Hetzner Online GmbH

Eine Weitergabe von Daten an andere Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, die insbesondere durch die DSGVO gesetzt werden. Wir geben die Daten der Nutzer, z.B. der Kunden, an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. für Abwicklungs- bzw. Abrechnungszwecke notwendig ist, wir ein berechtigtes Interesse an der Abwicklung haben oder eine entsprechende Einwilligung vorliegt.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist grundsätzlich – soweit nicht ausdrücklich erklärt wird, dass dies nicht der Fall ist – davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet.

Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

  

Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns kontaktieren, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (wie bspw. Name, E-Mail-Adresse) zur Beantwortung Ihrer über das Kontaktformular, per E-Mail oder auf andere Weise gestellten Kontaktanfragen.

Die Verarbeitung der uns mitgeteilten Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Kontaktformular

Unsere Webseite enthält ein Kontaktformular. Im Kontaktformular werden Ihr Name (möglichst Vor- und Nachname) und die E-Mail-Adresse abgefragt, damit wir schnell mit Ihnen in Kontakt treten und Sie persönlich ansprechen können, wenn Sie uns eine entsprechende Anfrage geschickt haben.

Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung, da die Verarbeitung der uns mitgeteilten Daten ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erfolgt. Diese Einwilligung haben wir von Ihnen mittels Anklicken der Checkbox unter Verweis auf diese Datenschutzerklärung eingeholt.

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage, erfolgreicher Abwicklung eines Gewinnspiels). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Messverfahren/Webanalysedienste

Statistiken werden per eigenen Open Source JavaScript Programmen ermittelt und im Web-Backend ausgewertet. Diese Auswertungen sind anonym und beschränken sich genau auf die im Backend sichtbaten Daten.

 

 

Google Web Fonts

Diese Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Google Maps

Diese Webseite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Links zu anderen (externen) Webseiten

Soweit auf unserer Webseite auf Webseiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Wir haben keinen Einfluss auf die dort stattfindende Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Informationen können der dortigen Datenschutzerklärung entnommen werden.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gibt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum u.g. Stand wieder. Von Zeit zu Zeit kann es jedoch erforderlich werden, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzerklärung anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese Datenschutzerklärung wenn notwendig zu ändern. Wir werden die geänderte Version ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Hier finden Sie daher stets die aktuelle und letzte Version der Datenschutzerklärung.

 

Stand 25.07.2018

Diese Erklärung wurde in Zusammenarbeit mit Commari – Kanzlei für Wirtschaftsrecht (Rechtsanwalt Dr. Lars Maritzen LL.B MLE) erstellt.

 


Die eingegeben Daten werden von uns nur für den Zweck der Zuordnung und der Möglichkeit, Sie im Anschluss kontaktieren zu können und nur so lange gespeichert, bis der Grund für eine Kommunikation nicht mehr gegeben ist oder Sie uns um die Löschung Ihrer Daten gebeten haben. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, geben Sie hier bitte keinerlei Daten ein und schicken Sie bitte dieses Formular nicht ab! Weitere detaillierte Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 

Kontaktieren Sie uns

Hier können Sie uns per Formular kontaktieren. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

 Innovis Solutions KG
Prozessvisualisierung, Anlagensteuerung, Gebäudeleittechnik und Videoüberwachung in Grafing, nahe München / Bayern

   Marktplatz 14
     85567 Grafing bei München

  (+49) 8092 / 25 5010-0
  (+49) 8092 / 25 5010-9
  info@innovis-kg.de
 Innovis Solutions KG



 

© 2004 - 2018 Innovis Solutions KG, Grafing • ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign: Mouseevent